Segelboot Friendship 22

Sponsor für 2021 ist Detlev

Nochmals Hallo!

ich hab´ folgendes Problem: nachdem ich mir im Sommer 08 einen gebrauchten Honda-Viertakter 8PS AB gekauft habe geht das Ding schwer an (war zur Überholung beim Honda-Fritzen). Das eigentliche Problem ist, dass ich mit meinem Pump-Balg keinen Druck aufbauen kann, d.h. an der Verbindung der Kraftstoffleitung pinkelt das Benzin beim Druckaufbau heraus. Das war seltsamerweise beim alten Motor nicht der Fall gewesen. Kennt jemand das Problem?

Seitenaufrufe: 140

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Segelboot Friendship 22 sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Segelboot Friendship 22

Kommentar von Mark Rensch am 14. Februar 2009 um 10:10am
Du hattest recht! Das hätte ich nie gedacht, dass es so viele verschiedene Kupplungen gibt. Danke nochmals.
Jetzt muss ich die richtige weibliche für das Anschlußstück am Motor finden. Oder beide erneuern.
Kommentar von Romeo Schorno Admin am 13. Februar 2009 um 3:55pm
Kommentar von Romeo Schorno Admin am 13. Februar 2009 um 3:54pm
Schau mal dort rein, da kannst du sehen wie die Schnellkupplungen sind!
Kommentar von Romeo Schorno Admin am 13. Februar 2009 um 3:48pm
Ja, da gibt es verschiedene grössen und manchmal ist der Unterschied fast nicht ersichtlich. Hatte dieses Problem auch schon und musste am schluss zweipassgleiche Teile besorgen. Funktion im Deteil kann ich nicht beschreiben. Vieleicht weiss ein Mitglied besser Bescheid!
Kommentar von Mark Rensch am 13. Februar 2009 um 3:40pm
Also...Sprit kommt direkt am Anschlußstück heraus (gibt´s da mehrere Größen?). Vielleicht sollte ich diesen
Bajonettverschluß erneuern, wie dichtet das eigentlich ab?
Kommentar von Romeo Schorno Admin am 13. Februar 2009 um 2:40pm
Wo "pinkelt" das Benzin raus? Erster Schritt.
Denn wenn du die Krftstoffleitng nicht angeschlossen hast, solltest du Druck aufbauen können. Wenn nicht ist entweder der Pumpbalg def. oder deine Benzinleitung ist verstopft (Tank).
Könnte aber auch beim Vergaser liegen, wenn der erste Schritt Ok ist. Ev. Schwimmer def. so kann das Ventil im Schwimmergehäuse nicht schliessen und es überläuft (auch in den Ansaugkannal).

© 2022   Erstellt von Romeo Schorno Admin.   Powered by

Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen