Segelboot Friendship 22

Sponsor für 2021 ist Detlev

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Segelboot Friendship 22 sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Segelboot Friendship 22

Kommentar von Sea Tigger am 5. Januar 2016 um 8:48pm

Hallo Steffen!

Ich finde auch, dass die Friendship mit der wirklich einfachen Anordnung der Bauteile leicht bearbeitbar ist. 

Die Teile werden nach Mass gefertigt, also brauch ich voraussichtlich auch nicht so oft ein- und ausklettern. Schau ma mal!

Jedenfalls danke ich Dir für den gewunschenen Erfolg!

Bis bald! 

Raimund 

Kommentar von Steffen ehemals FS22 - SARAH am 5. Januar 2016 um 1:02pm

Hallo Raimund.

Ich finde Du machst das sehr gut! Die Friendship ist in dieser Beziehung optimal konstruiert. Man sieht genau die einfache Anordnung der Bauteile und wenn man in der richtigen Reihenfolge vorgeht kann eigentlich nichts passieren. Es ist natürlich sehr genaues Arbeiten gefragt. Und zusätzlich auch Anpassarbeit mit 100 mal raus und rein klettern.. Das hilft aber etwas Körperfülle zu verlieren, was auch wieder nützlich ist. Ich habe damals beim Refit auch ca. 8 Kg abgenommen !!! Viel Erfolg noch .- bis bald Steffen

Kommentar von Sea Tigger am 5. Januar 2016 um 10:46am

Vor dem Laminieren hab ich keine Angst. Hab da schon etwas Erfahrung gesammelt - sogar im Außenbereich einmal einen Teil an ein Motorboot angebaut, das musste ja auch noch optisch schön sein. Viel mehr graut es mir vor den Dämpfen, da ja die Belüftung nicht gerade übermäßig ist. Überleg mir da eine Absaugung.

Schade, dass Du nicht zum Treffen kommen kannst.  Da gibt es viele zum Fachsimpeln - Walter, Romeo

, Steffen, Mark  usw...

Gruß

Raimund

Kommentar von Bernhard Fischer am 4. Januar 2016 um 5:01pm

Nein, ich glaube nicht dass ich übertreibe. Ich kann mir schon vorstellen, welche Plackerei das bisher war (und was noch kommt). Vor allem habe ich jetzt schon Respekt davor, wie du das neue Holzwerk an dem Rumpf anlaminieren musst, um eine kraftschlüssige Verbindung zu erhalten. Mit diesen Arbeiten habe ich es nicht so.

Ich werde übrigens auch in diesem Jahr nicht zum Treffen kommen können, weil es mir zeitlich nicht auskommt. Schade, ich hätte mir gerne deine Arbeit angeschaut und darüber gefachsimpelt. Also, weiterhin viel Erfolg.

Gruß

Bernd 

Kommentar von Sea Tigger am 4. Januar 2016 um 4:53pm

Na, na, Bernhard , übertreib nicht so! Die Schottwand, die zwei Senkrechten im Salon und die Außenwandverkleidung werden neu. Das Holz ist schon hier. Ab nächster Woche startet der Einbau. Ich schätze, dass das Herauslösen mehr Arbeit verursacht hat, als ich mit dem Einbau haben werde. Vor allem war es eine seeeeehr staubige Angelegenheit.  Es macht aber Riesenspass - das Neue im Kopf!

Gruß

Raimund

Kommentar von Bernhard Fischer am 4. Januar 2016 um 4:17pm

Respekt Respekt !!!!

Was du da treibst ist ja der reine Wahnsinn. Wenn ich mich daran erinnere, in welchem Zustand dein Boot war, bevor du es gekauft hast dann muss ich dich bewundern. Da komme ich mir mit meinen kleinen Verbesserungsarbeiten ja geradezu mickerig vor. Hast du vor, alle ausgebauten Holzteile zu erneuern? Du musst ja einen enormen Zeitaufwand haben (und vor allem einen trockenen und warmen Platz im Winter). Ich wünsche dir weiterhin viel Glück und Erfolg bei deiner Runderneuerung. Und bin gespannt auf die Fotos nach der Renovierung.

Gruß Bernhard

Kommentar von Sea Tigger am 13. Dezember 2015 um 5:44pm

Sea Tigger ist nun empfangsbereit Heut hab ich nochmals geschliffen, gekehrt, gesaugt und schließlich nass rausgefischt, wie man dort und da noch sieht.

Liebe Grüße 

Raimund 

© 2021   Erstellt von Romeo Schorno Admin.   Powered by

Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen