Segelboot Friendship 22

Sponsor für 2021 ist Detlev

Hallo, als der Neue im Forum möchte ich mich kurz vorstellen. Ich durfte mir im letzten Jahr einen Traum erfüllen und habe mir eine FS 22 KS aus dem Jahr 1984 zugelegt. Als das es mein erstes Schiff …

Hallo,

als der Neue im Forum möchte ich mich kurz vorstellen.

Ich durfte mir im letzten Jahr einen Traum erfüllen und habe mir eine FS 22 KS aus dem Jahr 1984 zugelegt. Als das es mein erstes Schiff ist und ich bisher nur auf Jollen gesegelt bin, ist es für mich eine neue Herausforderung. Leider wurde im Rumpf an einigen Stellen Osmose festgestellt, so dass wir uns entschlossen haben, dies vorab bei SQ Dachte (ehemals Dehler) machen zu lassen. Aktuell räume ich das Boot aus um mir einen Überblick der noch notwendigen Reparaturen zu machen und deren Reihenfolge festzulegen. Ziel ist es üerst einmal viel Segelerfahrung zu sammeln, so dass meine Familie und ich ein tolles gemeinsames Hobby haben. Da unsere Tochter erst 2 Jahre alt ist freue ich mich über alle Tips und Ratschläge die ich bekommen kann. Wenn gewünscht kann ich Fotos über den Verlauf der Behandlung teilen.

Ach ja, das Boot wird HEINZ heissen und somit in Zukunft mit einem eher seltenen Bootsnamen ausgestattet sein.

Bis dahin

Gregor

Seitenaufrufe: 418

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Segelboot Friendship 22 sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Segelboot Friendship 22

Kommentar von Gregor Jäschke am 12. März 2019 um 9:37pm

Kommentar von Sea Tigger am 1. März 2019 um 12:12am

Hallo Gregor,

auch ich möchte Dich herzlich willkommen heissen!

Ja , es war eine sehr arbeitsreiche aber auch schöne Zeit, als ich z.B die Schotwand erneuert habe. Doch das Ergebnis ist stets mehr als Belohnung. Ich denke immer wieder daran, wie ich im Winter am Boot mit Strahler gearbeitet habe, wenn ich meinen Salon betrete. Heuer werde ich die Farbstreifen am Wasserpass und den unter der Scheuerleiste  erneuern, dann bin ich beinahe fertig. So wie du sagst, ist es ein schönes gemeinsames Hobby, wenn auch noch die geliebte Weiblichkeit begeistert ist und gerne Hand anlegt (ans Boot!).

Deine Osmosegeschichte interessiert mich sehr! An sich ist es wirklich kein besonderes Problem, wenn man genügend Zeit einplant, um austrocknen zu lassen und dann mit den richtigen Materialien operiert wird.  Wer hat das eigentlich festgestellt? Und an welchen Stellen wurde das festgestellt. Ich habe den Verdacht, dass mit den Osmosefeststellungen sehr beängstigend umgegangen wird, denn nicht immer ist tatsächlich Osmose vorhanden. Hast du davon Fotos? Würden mich interessieren! Was die Baustellen am Boot betrifft gilt auch das chinesische Sprichwort "wenn du es eilig hast, gehe langsam". Das Wichtigste zuerst, sodaß du sicher segeln kannst und dann schön nach und nach. Das wird Euch  viel Freude bescheren so wie mir und meiner lieben Gemahlin auch! 

Herzliche Grüße 

Raimund vom Sea Tigger

Kommentar von Gregor Jäschke am 27. Februar 2019 um 1:00pm

Hallo Steffen,

vielen Dank für die lieben Worte. Für mich ist aktuell jeder Besuch am Boot wie ein Besuch im Krankenhaus. Es gibt täglich neue Überraschungen und Baustellen. Jetzt erst wollte ich die Pantry rausnehmen und überarbeiten und dabei habe ich mir den Wasserhahn krumm gerissen weil einer der Vorbesitzer eine viel zu lange Schraube verbaut hat die von oben im Pantrybereich rausguckte. Egal, man lernt immer wieder etwas neues. Ich werde versuchen ab und an Bilder vom Boot hochzuladen und nicht ungeduldig zu sein. Schaue immer etwas neidisch auf die Beiträge von Sea Tigger und wie schön sein Boot geworden ist. Nehme mir das immer zum Ansporn in ein paar Jahren auch soweit zu sein. Gruß Gregor

Kommentar von Steffen ehemals FS22 - SARAH am 26. Februar 2019 um 9:19am

Hallo Gregor, endlich mal wieder Aussicht auf Aktivitäten im Forum. In den letzten Jahren sind sehr wenige Beiträge über Refit oder spezielle Kuren für das Schiff gepostet worden. Eigentlich ist diese Seite dafür mal entstanden. Ich wünsche Dir viel Erfolg bei deiner Arbeit an Deinem neuen Hobby. Wenn Du Fragen hast dann stelle Sie. Wir sind gespannt wie es sich darstellt.

Viele Grüße von Steffen

© 2021   Erstellt von Romeo Schorno Admin.   Powered by

Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen