Segelboot Friendship 22

Sponsor für 2021 ist Detlev

Hallo, als der Neue im Forum möchte ich mich kurz vorstellen. Ich durfte mir im letzten Jahr einen Traum erfüllen und habe mir eine FS 22 KS aus dem Jahr 1984 zugelegt. Als das es mein erstes Schiff …

Hallo,

als der Neue im Forum möchte ich mich kurz vorstellen.

Ich durfte mir im letzten Jahr einen Traum erfüllen und habe mir eine FS 22 KS aus dem Jahr 1984 zugelegt. Als das es mein erstes Schiff ist und ich bisher nur auf Jollen gesegelt bin, ist es für mich eine neue Herausforderung. Leider wurde im Rumpf an einigen Stellen Osmose festgestellt, so dass wir uns entschlossen haben, dies vorab bei SQ Dachte (ehemals Dehler) machen zu lassen. Aktuell räume ich das Boot aus um mir einen Überblick der noch notwendigen Reparaturen zu machen und deren Reihenfolge festzulegen. Ziel ist es üerst einmal viel Segelerfahrung zu sammeln, so dass meine Familie und ich ein tolles gemeinsames Hobby haben. Da unsere Tochter erst 2 Jahre alt ist freue ich mich über alle Tips und Ratschläge die ich bekommen kann. Wenn gewünscht kann ich Fotos über den Verlauf der Behandlung teilen.

Ach ja, das Boot wird HEINZ heissen und somit in Zukunft mit einem eher seltenen Bootsnamen ausgestattet sein.

Bis dahin

Gregor

Seitenaufrufe: 415

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Segelboot Friendship 22 sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Segelboot Friendship 22

Kommentar von Gregor Jäschke am 23. August 2019 um 10:33pm

Hallo Raimund, ich gehe davon aus, dass die Kollegen von ehemals Dehler wissen was sie tun und nichts falsches mitteilen. Der Kiel musste wohl nichtc abgeholzt werden aber ich schaue gerne mal nach. Wenn ich Probleme mit der Elektronik bekommen sollte würde ich mich gerne bei dir melden. Fotos folgen. Bis dahin Gregor

Kommentar von Sea Tigger am 23. August 2019 um 3:15pm

Hallo Gregor!

Mich hat nur interessiert, ob das wirklich Osmose war und ob der Kiel demontiert werden musste. Elektrik habe ich auch gemacht. Von der Batterie über entsprechende (Haupt-) Sicherung und Hauptschalter zum Paneel. Dann einzelne Verbraucher auch gesichert am Panel anschliessen. 

Viele Grüße

und viel Spass mit HEINZ 

Raimund 

Kommentar von Gregor Jäschke am 20. August 2019 um 9:35pm

Hallo Raimund, entschuldige, dass ich mich so spät gemeldet habe. Genieße die Zeit auf dem Boot mit meiner Familie und habe darüber vergessen zu schreiben
Eigentlich kann ich dir nicht viel zu der Reparatur sagen, da das Ganze in der Werft ehemals Dehler in Freienohl gemacht wurde. Wenn du Fragen hättest würde ich mich aber erkundigen und dir versuchen diese zu beantworten.
Würde bei mir jetzt langsam versuchen die Bordbeleuchtung zu reaktivieren bzw auf LED zu tauschen. Hat jemand Erfahrung damit? Gruß Gregor

Kommentar von Sea Tigger am 7. Juni 2019 um 9:20am

Hallo Gregor! 

Wir alle sind schon auf Deinen Bericht neugierig. Welchen Verlauf hatte die Renovierung? Was wurde wie gemacht?

LG

Raimund 

Kommentar von Gregor Jäschke am 6. Juni 2019 um 10:54pm

Ich freue mich schon darauf mich mit Euch austauschen zu können.

Kommentar von Gregor Jäschke am 6. Juni 2019 um 10:52pm

Hallo zusammen, nach einer aufwendigen Renovierung des Unterwasserschiffs ist das Boot fertig und im Wasser.  Endlich kann es losgehen.

Kommentar von Steffen ehemals FS22 - SARAH am 13. März 2019 um 1:53pm

Whow das sieht ja komisch aus.

Kannst Du die Bilder mal zeitlich und inhaltlich beschreiben. Im Moment kann ich das nicht einordnen.

Gruß Steffen

Kommentar von Sea Tigger am 13. März 2019 um 1:47pm

Hallo Gregor!  Sieht im ersten Moment wirklich beängstigend aus. Was mich wundert, dass so weit über der Wasserlinie Osmose sein soll. Im Kielbereich ist nichts klar erkennbar. Wäre am besten, wenn das abgebeizt würde mit Interstrip. Die Kieleinfassung scheint beschädigt. Schlimmstenfalls gehört der Kiel demontiert, im Einfassungsbereich gereinigt, neu eingefasst und wieder montiert. 

Viel mehr kann ich dazu nicht sagen!

Ich wünsche Dir frohen Mut und alles Gute 

Raimund 

Kommentar von Gregor Jäschke am 12. März 2019 um 9:40pm

Kommentar von Gregor Jäschke am 12. März 2019 um 9:39pm

© 2021   Erstellt von Romeo Schorno Admin.   Powered by

Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen