Segelboot Friendship 22

Sponsor für 2021 ist Detlev

Liebes Forum,

ich bin neu im Forum und hoffe, dass mir jemand helfen kann: In unserer Friendship 22 aus den 70 er Jahren weist die Bilge (ist wohl Topcoat) an insgesamt Stellen (unter den Sitzbänken und in den Backskisten) in dem Bild dargestellten Risse auf. Das Holz darunter scheint stabil.

Die entsprechenden Stellen wollte ich gerne reparieren. Meine Idee war es, die Stellen mehrere cm weit auszuschneiden und das Holz darunter zu inspizieren (wenn nötig durchtrocknen lassen oder gar ersetzten) dann die schadhaften Stellen mit Epoyid-2-K-Spachtel aufzufüllen, zu schleifen und dann mit Bilgenfarbe zu strechen.

Kann der Plan aufgehen? Oder sind die stabilitätsrelevant/ und müssen wieder mit Glasfaser überlaminiert werden? 

1000 Dank von ludwicht 

Seitenaufrufe: 69

Anhänge:

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Hallo 

die FS Werft hatte damals alles, zumindest bei mir, mit Topcote gestrichen Sollte schön einheitlich aussehen. Gestrichen haben Sie selbst Kunststoffschläuche auf denen die Farbe nur wenige Jahre hielt. Durch Winkellaminate hält, in der Regel, das geklebte besser, ist eben stabiler und dient der Festigkeit. Ob du das an den Stellen brauchst kann ich so nicht erkennen. Detlev

Hallo Detlev! Vielen Dank für Deine Hilfe! Habe nun die Ecken mit Glasfaser neu auslaminiert und Dann alles mit Bilgefarbe gestrichen! Ich hoffe es hält, aussehen tut es gut! Viele Grüße!

RSS

© 2022   Erstellt von Romeo Schorno Admin.   Powered by

Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen