Segelboot Friendship 22

Sponsor für 2019= Romeo

Hallo Friensdhip 22 - Friends,

ich bin gerade dabei mir eine Friendship 22 zuzulegen. Habe mir gestern in Holland einige angesehen, überwiegend Totalreinfall, aber eine war in einem guten Zustand.

Jetzt habe ich ein Problem: Sobald ein Boot ab 1985 verkauft wurde ist entweder ein Nachweis fällig, dass die Mehrwertsteuer (in Holland BTW) bezahlt ist oder man läuft Gefahr, die Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis zu entrichten.

Ich habe zwar eine Baunummer (2080) aber kein Baujahr.  Kann mir jemand sagen, wann in etwa die Yacht gebaut wurde. Aus anderen Foren konnte ich keine Klarheit gewinnen, manche geben bei einem Baujahr 1985 eine Baunummer um die 1000 an, andere wiederum eine Baunummer um die 2000. Also nichts definitives.

Danke schon mal und Gruß

Bernhard

Seitenaufrufe: 299

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Hallo

wir hatten das Thema schon einmal :-) http://friendship22.ning.com/profiles/blogs/segeln-in-holland.

Die FS22 ist im Sinne der MWST keine Yacht sondern nur ein Boot(chen). :-(

Bei den Baunummer musst du zw. Segelnummer und "Fahrgestellnr" unterscheiden. Meine hat Baujahr 1985 Baunr 2065 Segelnr 1084.

Detlev

Hallo Detlev

vielen Dank für deine schnelle Antwort, es hat mir sehr geholfen.

Der Unterschied zwischen Baunummer und Segelnummer ist mir shcon klar, aber vielen anderen scheinbar nicht. Sonst würde es ja nicht zu so unterschiedlichen Angaben für 1985 kommen. Also, mein zukünftiges Schiffchen (ja ja, ist keine richtige Yacht) hat tatsächlich die Baunummer 2080, also das gleiche Baujahr wie dein Schiffchen.

Jetzt kann ich ja zum Kauf schreiten - und werde dann das Forum künftig mit Fragen löchern.

Danke und Gruß

Bernhard

RSS

© 2019   Erstellt von Romeo Schorno Admin.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen